Kontaktformular?

Nope. Wir lieben den persönlichen Austausch!


castin - and much more
Offenbacher Landstraße 368 | Gebäude C, 2. Stock
D-60599 Frankfurt
Tel. 069 40580030
Fax 069 40580033
hello@castin.de

Booking
Emilie Stefaner (emilie@castin.de)
Sarah Bald (sarah@castin.de)

Buchhaltung
Corina Lesch (buchhaltung@castin.de)

Du möchtest mehr über unser Team erfahren? Klick hier.

Mitglied im Verband INCA DV
www.inca-dv.de

Impressum

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Emilie Stefaner

castin GmbH
Offenbacher Landstrasse 368 | Gebäude C, 2. Stock
D-60599 Frankfurt am Main

t +49 (0) 69 405 800 30
f +49 (0) 69 405 800 33
m hello@castin.de

Geschäftsführende Gesellschafterin: Emilie Stefaner
Registergericht: Amtsgericht Frankfurt am Main
Registernummer: HRB 104953
Sitz der Gesellschaft: Frankfurt am Main
Ust-IdNr.: DE305608727

Datenschutzerklärung der castin GmbH


§ 1 Allgemeine Information über die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

  1. Der Schutz personenbezogener Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Nachfolgend informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Website.
  2. Personenbezogene Daten sind insbesondere solche Daten, die Sie identifizieren oder identifizierbar machen (wie beispielsweise Name, Adresse etc.) oder - soweit Sie identifiziert oder identifizierbar sind - auf Sie persönlich beziehbar sind (wie z.B. Nutzername, E-Mail-Adresse, Nutzerverhalten etc.).
  3. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns daher gemäß den gültigen Datenschutzvorschriften und gemäß dieser Datenschutzerklärung verarbeitet. Wir erheben, speichern und verarbeiten personenbezogene Daten nur, wenn und soweit ein Gesetz dies erlaubt oder Sie darin eingewilligt haben.
  4. Soweit wir auf unserer Website personenbezogene Daten erheben, speichern oder anderweitig verarbeiten, informieren wir Sie nachfolgend im Detail über die jeweiligen datenverarbeitenden Vorgänge, insbesondere über den Umfang, Zweck, die gesetzliche Grundlage und die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.
  5. Unsere Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz bei der Übertragung von Daten (z.B. mittels des Kontaktformulars) eine SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer). Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der Browserzeile bzw. der Statusleiste Ihres Browsers sowie an der Zeichenfolge "https://" in Ihrer Browserzeile (URL).

§ 2 Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortliche Stelle im Sinne des Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO):
castin GmbH
Offenbacher Landstraße 368
D-60599 Frankfurt am Main (Deutschland)
Email: hello@castin.de (weitere Kontaktdaten siehe auch unser Impressum).

§ 3 Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten beim Besuch unserer Website

  1. Bei Aufruf bzw. der bloß informatorischen Nutzung unserer Website, also wenn Sie sich nicht registrieren, sich nicht als Model bewerben oder keine anderweitigen Informationen übermitteln, erheben wir durch den Anbieter der Internetdienste (Website-Provider bzw. Hoster) die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server automatisch übermittelt (sog. "Server-Logfiles"). Dabei werden die folgenden personenbezogenen Daten erfasst:
    • IP-Adresse
    • Datum und Uhrzeit der Anfrage bzw. Zeitpunkt des Website-Besuchs
  2. Diese Daten sind technisch erforderlich, um die Website bereitzustellen und Ihnen unsere Website anzuzeigen sowie eine komfortable Nutzung der Website zu gewährleisten. Zudem dienen sie zu statistischen und administrativen Zwecken (z. B. zur Auswertung der Systemsicherheit und –stabilität), um unser Angebot auf der Website zu verbessern sowie, um deren Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten und ggf. eine Fehlerermittlung durchführen zu können. Wir behalten uns insoweit vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte dafür bestehen, dass eine eine rechtswidrige Nutzung stattfindet oder stattgefunden hat. Des Weiteren dienen diese Daten dazu, den Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffs die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen zur Verfügung stellen zu können.
  3. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus den oben genannten Zwecken. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.
  4. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website sog. Cookies sowie den Analysedienst "Google Analytics" ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter § 5 (Einsatz von Cookies) und § 6 (Einsatz von Google Analytics) dieser Datenschutzerklärung.

§ 4 Kontaktaufnahme mittels Kontaktformular oder E-Mail

  1. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt oder per E-Mail aufzunehmen. Bei Ihrer Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular oder per E-Mail werden die uns von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert. Dies ist erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und damit wir Sie bezogen auf Ihre Kontaktaufnahme kontaktieren und ggf. Ihre Frage beantworten können. Weitere Angaben können von Ihnen freiwillig getätigt werden.
  2. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DS-GVO auf Grundlage Ihrer durch Absenden des Kontaktformulars freiwillig erteilten (ausdrücklichen) Einwilligung oder zu Zwecken der Vertragsanbahnung Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO, wenn sie zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Kontaktaufnahme mitteilen ist zudem unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens (Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO).
  3. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, insbesondere, nach abschließender Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage. Eine abschließende Erledigung liegt insbesondere vor, wenn sich aus den Umständen erkennen lässt, dass Ihre Anfrage und der zu Grunde liegende Sachverhalt abschließend geklärt sind. Falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen, schränken wir die Verarbeitung der Daten ein.

§ 5 Einsatz von Cookies

  1. Bei Nutzung unserer Website werden Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr verwendeter Internetbrowser erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Dadurch erhält die cookiesetzende Stelle (vorliegend wir oder unsere Partner) ggf. bestimmte Nutzerdaten und Informationen, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät und Ihrem Website-Besuch ergeben (z.B. Browser- und Standortdaten). Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, führen keine Programme aus und enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.
  2. Cookies haben den Zweck, das Internetangebot insgesamt attraktiv, nutzerfreundlicher, angenehmer und effektiver zu machen. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Unsere Website nutzt sog. transiente Cookies sowie sog. persistente Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden.
    • Transiente Cookies werden nur temporär angelegt und werden automatisiert gelöscht, wenn Sie die Sitzung beenden oder den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die sog. Session-Cookies bzw. Sitzungs-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann beispielsweise Ihr Rechner wiedererkannt oder Ihre Sprachauswahl (Browsersprache) festgehalten werden, so dass unsere Website nutzerfreundlicher zu bedienen ist, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie die Sitzung beenden oder den Browser schließen.
    • Persistente Cookies setzten wir ein,
      • um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten bzw. durch ein Partnerunternehmen auswerten zu lassen (Cookies von Drittanbietern),
      • um Sie für Folgebesuche identifizieren zu können, falls Sie über einen Account (Login) bei uns verfügen. Andernfalls müssten Sie sich für jeden Besuch erneut einloggen.
    Persistente Cookies sind dauerhaft angelegt und werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Cookies, die der Authentifizierung registrierter Kunden oder Modelle dienen, werden für die Dauer von einem Jahr gespeichert und danach automatisch gelöscht.
  3. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke, insbesondere an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Besuchs unserer Website und somit zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO erforderlich.
  4. Sofern durch einzelne von uns implementierte Cookies auch personenbezogene Daten von registrierten Nutzern (von Modellen oder Kunden) verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO, weil dies zur Durchführung des Vertrages erforderlich ist.
  5. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Sie können zudem Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und beispielsweise entweder die Annahme von Third-Party-Cookies oder von allen Cookies ablehnen oder den Browser so konfigurieren, dass stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie, sofern Sie die Annahme von Cookies einschränken oder ablehnen, eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können, sondern die Funktionalität unserer Website ggf. erheblich eingeschränkt sein kann.

§ 6 Einsatz des Analyse-Tools "Google Analytics"

  1. Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden(siehe auch § 6). Diese Cookies analysieren die Art und Weise wie Sie die Website benutzen. Wir nutzen Google Analytics zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Website sowie um die Nutzung unserer Website zu analysieren und auf Basis der Analyse regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer zielgerichteter und interessanter ausgestalten.
  2. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie z.B.
    • Browser-Typ/-Version,
    • verwendetes Betriebssystem,
    • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
    • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse, gekürzt),
    • Uhrzeit der Serveranfrage,
    werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google zusammenführen.
  3. Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung "_anonymizeIp()". Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht. Durch die IP-Anonymisierung wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. In unserem Auftrag benutzt Google die übermittelten Informationen dazu, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Statistiken über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung verbundene Dienstleistungen, gegenüber uns zu erbringen, die wir beispielsweise zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten nutzen.
  4. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und erst dort gekürzt. In diesen Ausnahmefällen erfolgt diese Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google zudem dem EU-US-Datenschutzabkommen "Privacy Shield" unterworfen (vgl. https://www.privacyshield.gov/list), das die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleisten soll (nähere Informationen: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework).
  5. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website genutzt bzw. nicht vollumfänglich genutzt werden können.
  6. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
  7. Daneben können Sie die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird dann ein sog. Opt-Out-Cookie in Ihrem Brwoser gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.
  8. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google Analytics finden Sie unter https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de und unter http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html sowie sowie die Datenschutzerklärung von Google unter http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

§ 7 Einbindung von Vimeo-Videos

Diese Website nutzt die Vimeo-Einbettungsfunktion ("Embedding") zur Anzeige und Wiedergabe von Videos des Anbieters "Vimeo", Vimeo, Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA ("Vimeo"). Das bedeutet, dass das Video direkt auf der Website von Vimeo abgespielt, aber auf unserer Seite angezeigt wird. Informationen zum Datenschutz bei "Vimeo" finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://vimeo.com/privacy

§ 8 Einbindung von Google Maps

  1. Auf dieser Webseite nutzen wir das Angebot Google Maps, einen Dienst der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google") zur Darstellung interaktiver Landkarten. Dadurch können wir Ihnen direkt innerhalb unserer Website interaktive Landkarten anzeigen und ermöglichen Ihnen so die komfortable Nutzung der Karten-Funktion von Google, um unseren Standort anzuzeigen und Ihnen eine etwaige Anfahrt zu erleichtern. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Maps ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.
  2. Durch den Besuch auf unserer Website und den Unterseiten, in die die Karte von Google Maps eingebunden ist, erhält Google Informationen über Ihre IP-Adresse und weitere Daten sowie darüber, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Ferner werden Daten an Server von Google in den USA übermittelt und dort gespeichert. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob Sie kein Nutzerkonto bei Google unterhalten. Sofern Sie ein Nutzerkonto bei Google unterhalten und während des Besuchs unserer Website bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Google-Nutzerkonto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vorher ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile, wertet diese statistisch aus und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website, Angebote und personalisierten Werbeeinblendungen. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und ggf. um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und basiert auf den berechtigten Interessen von Google (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit.f DS-GVO). Ihnen steht diesbezüglich ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dieses Rechs direkt an Google wenden müssen.
  3. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Google erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen von Google unter der URL http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre. Die Nutzungsbedingungen von Google finden Sie unter http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html einsehen. Die Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html.
  4. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten (auch) in den USA und hat sich dem EU-US-Datenschutzübereinkommen "Privacy Shield" unterworfen (vgl. https://www.privacyshield.gov/list), das die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleisten soll (nähere Informationen: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework).

§ 9 Einbindung von Google Webfonts

  1. Auf dieser Webseite nutzen wir sogenannte Google Webfonts. Hierbei handelt es sich um Scriptbibliotheken und Schriftbibliotheken, die dazu dienen, unsere Website in allen Browsern korrekt und einheitlich darzustellen. Bei der der Verwendung von Google Webfonts werden beim Aufruf einer Seite von Ihrem Browser die benötigten Web-Fonts vom Server von Google in Ihren Browser-Cache geladen, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse dar. Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Webfonts ist daher Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.
  2. Wir weisen darauf hin, dass bei der automatischen Verbindung zum Server des Betreibers von Google Webfonts, der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA ("Google"), Daten (z. B. Ihre IP-Adresse) an Google übermittelt werden. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq.
  3. Google hat sich dem EU-US-Datenschutzübereinkommen Privacy Shield unterworfen (vgl. https://www.privacyshield.gov/list), das die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleisten soll (nähere Informationen: https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework).Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google erhalten Sie hier: https://policies.google.com/privacy

§ 10 Anmeldung für unseren Newsletter

  1. Mit einer entsprechenden Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO können Sie unseren Newsletter abonnieren. Mit diesem informieren wir Sie per Email an die von Ihnen im Rahmen der Einwilligung benannte E-Mail-Adresse über Neuigkeiten und unsere aktuellen Angebote und Dienstleistungen. Die beworbenen Dienstleistungen sind in der Einwilligungserklärung benannt.
  2. Die Anmeldung zu unserem Newsletter ist freiwillig und erfolgt nach dem sog. Double-Opt-in-Verfahren. Das heißt, dass wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung zu unserem Email-Newsletter eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse senden, und Sie um Bestätigung Ihrer Anmeldung zum Erhalt unseres Newsletters und Ihrer Email-Adresse bitten. Wenn Sie Ihre Anmeldung nicht innerhalb von 48 Stunden durch Anklicken des übersandten Aktivierungslinks bestätigen, werden Ihre Informationen nicht zum Newsletterversand freigegeben, sondern nach 48 Stunden automatisch gelöscht.
  3. Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein Ihre E-Mail-Adresse. Nach Ihrer Einwilligung (Bestätigung der Emailadresse zum Newsletterversand) speichern wir Ihre E-Mail-Adresse zum Zweck der Zusendung des Newsletters. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO.
  4. Bei Anmeldung und Bestätigung (Aktivierung) Ihrer Anmeldung speichern wir Ihre IP-Adresse und die Zeitpunkte der Anmeldung und der Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, Ihre Anmeldung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.
  5. Ihre Einwilligung in die Übersendung des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen und dadurch den Newsletter abbestellen. Den Widerruf können Sie durch Klick auf den in jedem Newsletter am Ende bereitgestellten Link, per E-Mail an newsletter@castin.de oder durch eine Nachricht an die Verantwortliche Stelle (siehe oben) oder die im Impressum unserer Website angegebenen Kontaktdaten erklären. Nach erfolgter Abmeldung wird Ihre E-Mailadresse unverzüglich in unserem Newsletter-Verteiler gelöscht, soweit Sie nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

§ 11 Bewerbung als Model ("Bewerberformular")

  1. Sofern Sie sich über unsere Website als Model bewerben, erheben wir die aus dem Bewerberformular ersichtlichen Daten, insbesondere die nachfolgenden Informationen zur Ihrer Person:
    • Geschlecht (m/w)
    • Vor- und Nachnahme
    • Postleitzahl und Wohnort
    • Email-Adresse
    • Alter
    • Modelerfahrung (ja/nein)
    Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO. Führt Ihre Bewerbung innerhalb von 3 Wochen nicht zum Abschluss eines Model-Vermittlungsvertrages und daher nicht zur Aufnahme in unsere Modelkartei, werden Ihre im Rahmen der Bewerbung gemachen Angaben nach 3 Wochen vollständig gelöscht.
  2. Zudem können Sie uns auf freiwilliger Basis Bewerbungsfotos übermitteln. Diese sind erforderlich, damit wir uns ein Bild von Ihrem Aussehen machen können und überprüfen können, ob wir Sie in unsere Modelkartei aufnehmen und Ihnen eine Zusammenarbeit anbieten können. Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DS-GVO i.V.m. § 22 KUG. Hierfür benötigen wir von Ihnen Ihre ausdrückliche Einwilligung.
  3. Für den Bewerbungsprozess sowie die Übermittlung der Fotos verwenden wir das sog. Double-Opt-In-Verfahren. Dies bedeutet, dass wir Bewerbung und Ihre Fotos erst dann verarbeiten werden, wenn Sie uns ausdrücklich bestätigt haben, dass Sie die Bewerbung getätigt haben und in die Nutzung der übermittelten Fotos einwilligen. Wir senden Ihnen hierzu nach Erhalt der Bewerbung eine E-Mail, in der Sie gebeten werden, durch Anklicken eines Bestätigungs-Links zu bestätigen, dass Sie die Bewerbung vorgenommen haben und in die Nutzung Ihrer Fotos bzw. Abbildungen einwilligen. Wenn Sie den Bestätigungslink in dieser Email nicht innerhalb von 48 Stunden durch Anklicken bestätigen, werden Ihre Informationen nicht verarbeitet, sondern nach 48 Stunden automatisch gelöscht.
  4. Sofern Sie im Anschluss an Ihre Bewerbung mit uns einen Modelvermittlungsvertrag abschließen, speichern wir Ihre Daten und Fotos mindestens für die Dauer dieses Vertrages. Über Näheres dazu werden wir Sie beim Abschluss des Modelvermittlungsvertrages gesondert informieren.
  5. Darüber hinaus speichern wir jeweils Ihre eingesetzten IP-Adressen und Zeitpunkte der Übersendung der Fotos und der Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, die Übersendung und Einwilligung nachweisen und ggf. einen möglichen Missbrauch Ihrer persönlichen Daten aufklären zu können.
  6. Ihre Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Fotos können Sie jederzeit widerrufen. Den Widerruf können Sie durch eine Nachricht per Email an datenschutz@castin.de oder an die im Impressum angegebenen Kontaktdaten erklären.

§ 12 Datenübermittlung

  1. Personenbezogene Daten werden von uns nur ausnahmsweise dann an Dritte übermittelt, wenn es für die Abwicklung eines mit Ihnen geschlossenen Vertrages erforderlich ist. Dies ist z.B. der Fall, wenn Sie bei uns als Model unter Vertrag stehen und wir Ihre Daten an Kunden oder potentielle Kunden übermitteln, um unserer Vermittlungspflicht nachzukommen. Gesetzliche Grundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO.
  2. Darüber hinaus werden keine Daten an Dritte übermittelt, es sei denn
    • sie haben dazu eine ausdrückliche Einwilligung erteilt (Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DS-GVO);
    • die Weitergabe ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich und es besteht kein Grund zur Annahme, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben (Beispiel: Wir schalten zur Durchsetzung unserer Rechte Dritte (z. B. Rechtsanwälte) ein, die einer beruflichen Verschwiegenheitspflicht unterliegen);
    • für die Weitergabe von Daten besteht nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS-GVO eine gesetzliche Verpflichtung der wir unterliegen;

§ 13 Ihre Rechte (sog. "Betroffenenrechte")

  1. Nachstehend informieren wir Sie über die Ihnen uns gegenüber zustehenden Betroffenenrechte. Folgende Rechte stehen Ihnen gegenüber dem Verantwortlichen hinsichtlich der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu:
    • Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO). Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
    • Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO). Sie haben das Recht die unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger Daten und/oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten unvollständigen Daten zu verlangen;
    • Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO). Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bei Vorliegen der Voraussetzungen des Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu verlangen, soweit die Verarbeitung der personenbezogenen Daten nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
    • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO). Sie haben das Recht die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
    • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO). Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen, soweit dies technisch machbar d. h. möglich und zumutbar ist;
    • Recht auf Widerruf einer einmal erteilten Einwilligung (Art. 7 Abs. 3 DS-GVO). Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung in die Verarbeitung von Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.
  2. Sie haben ferner ein Beschwerderecht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren (Art. 77 DS-GVO).
  3. Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, für Auskünfte, für die Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie zum Widerruf ggf. erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte per E-Mail an: datenschutz@castin.de

§ 14 Widerspruchsrecht

  1. Sofern wir personenbezogene Daten aufgrund überwiegender berechtigter Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO) verarbeiten, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DS-GVO Widerspruch gegen diese Verarbeitung einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Der Widerspruch entfaltet Wirkung für die Zukunft.
  2. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@castin.de.
  3. Machen Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch, stellen wir die Verarbeitung der betroffenen Daten umgehend ein. Jedoch behalten wir uns die Weiterverarbeitung vor, sofern wir schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen können oder die Verarbeitung der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dient.

§ 15 Dauer der Speicherung und Löschung personenbezogener Daten

Wir speichern personenbezogene Daten - soweit oben unter der jeweiligen Überschrift nicht anderweitig dargelegt - grundsätzlich nur für den Zeitraum, der für die Erreichung des Speicherungszwecks notwendig ist oder für den Zeitraum, der zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist. Beispielsweise speichern wir Daten aufgrund von handels- und steuerrechtlicher Aufbewahrungsfristen bis zu 10 Jahren. Entfällt der Speicherungszweck oder sind die Aufbewahrungsfristen verstrichen, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder zur Geltendmachung oder Abwehr von Rechtsansprüchen erforderlich sind.

Stand: 22.5.2018

castin | and much more
Offenbacher Landstraße 368
Gebäude C, 2. Stock
D-60599 Frankfurt am Main

t +49 69 40 58 00 30
f +49 69 40 58 00 33
e hello@castin.de

Impressum | Datenschutz | Newsletter